Benutzerverwaltung

Allgemeines

Unter dem Menüpunkt "Einstellungen" befinden sich, wenn ein Nutzer sich als Administrator eingeloggt hat, die Menüpunkte zur Systemadministration.

Neue Person anlegen oder bearbeiten

Im Hauptmenü "Einstellungen" den Menüpunkt "Neue Person anlegen" oder "Person bearbeiten" auswählen.

Wurde "Person bearbeiten" ausgewählt, erhält der Benutzer eine Liste aller bereits angelegten Personen und wählt mit Doppelklick die zu bearbeitende Person aus.

Screenshot_Personenmaske.png

Die sich öffnende Maske ausfüllen bzw. die bereits vorhandenen Einträge bearbeiten. Es muss mindestens ein Namensfeld ausgefüllt werden.

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

Neue Gruppe anlegen oder bearbeiten

Im Hauptmenü "Einstellungen" den Menüpunkt "Neue Gruppe anlegen" oder "Gruppe bearbeiten" auswählen.

Wurde "Gruppe bearbeiten" ausgewählt, erhält der Benutzer eine Liste aller bereits angelegten Gruppen und wählt mit Doppelklick die zu bearbeitende Gruppe aus.

Screenshot_Gruppenmaske.png

Die sich öffnende Maske ausfüllen bzw. die bereits vorhandenen Einträge bearbeiten. Im Feld Kürzel sollten nicht mehr als vier Zeichen eingetragen werden, da das Kürzel Bestandteil der Dokument-ID wird. Daher sollte der Nutzer sich die Änderung des Kürzels genau überlegen.

Sollte zu einem späteren Zeitpunkt das Projekt nicht mehr gebraucht werden, dann kann der Benutzer den Status auf "inaktiv" setzen.

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

Account anlegen

Im Hauptmenü "Einstellungen" den Menüpunkt "Account anlegen" auswählen.

Screenshot_Accountmaske.png

In der sich öffnenden Eingabemaske muss zunächst die Person ausgewählt werden, die dem Account zugeordnet werden soll.

Einer Person können mehrere Accounts zugeordnet werden.

Die Felder "Login", "Passwort" und "Passwort Wiederholung" ausfüllen. Loginname und Passwort muss dem Nutzer mitgeteilt werden.

Die "Funktion" des Accounts festlegen, dies ist später bei der Zuordnung des Accounts zum Projekt relevant.

  • Administratoren werden keinem Projekt zugeordnet und haben ausschließlich Bearbeitungsmöglichkeiten im Administrationsbereich.
  • Mitarbeiter sind die Datengeber und haben alle Rechte an ihren Dokumenten und ihnen stehen alle Bearbeitungsoptionen zur Verfügung.
  • Hilfskräfte werden einem Mitarbeiteraccount zugeordnet. Das bedeutet, dass sie Daten eines Mitarbeiteraccounts bearbeiten können. Sie können auch neue Dokumente anlegen, aber sie werden unter dem Namen des zugehörigen Mitarbeiteraccounts abgelegt. Hilfskräfte können keine Dokumente freigeben und analysieren.

Die "Rolle" im Projekt kann hier angegeben werden. Dies hat aber keine Auswirkung auf die Bearbeitungsrechte.

Über "Status" kann man ggf. zu einem späteren Zeitpunkt einen Account deaktivieren.

Im Feld "Konto sperren nach" muss ein Datum im Format JJJJ-MM-TT eingeben werden. Soll das Konto nicht zeitlich befristet sein, gibt man z.B. 2100-01-01 ein (ist ggf. voreingestellt).

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

Account bearbeiten

Im Hauptmenü "Einstellungen" den Menüpunkt "Account bearbeiten" auswählen.

Über den Menüpunkt "Account bearbeiten" kann man das Passwort eines Accounts ändern oder ihn deaktivieren. Die Person, die einem Account zugeordnet ist, und der Loginname können nicht verändert werden. Vgl. dazu den vorhergehenden Abschnitt "Account anlegen".

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

Account zu Projekt hinzufügen / Accountzugehörigkeit bearbeiten

Ein Account kann mehreren Projekten zugeordnet werden. Ist ein Mitarbeiteraccount mehreren Projekten zugeordnet, dann wird er beim Anlegen eines neuen Dokuments gefragt, für welches Projekt das neue Dokument angelegt werden soll.

Im Hauptmenü "Einstellungen" den Menüpunkt "Account zu Projekt hinzufügen" oder "Accountzugehörigkeit bearbeiten" auswählen.

Wurde "Accountzugehörigkeit bearbeiten" ausgewählt, so erhält der Benutzer zunächst eine Liste aller Accounts und ihrer Projektzugehörigkeiten.

Bei Mitarbeiteraccounts

Screenshot_Accountzugehoerigkeit.png

In der sich öffnenden Eingabemaske muss zunächst der Account ausgewählt werden, dem ein Projekt zugeordnet wird. Anschließend wählt der Benutzer das Projekt aus der Liste mit Doppelklick aus. Es kann die Funktion "Projektleiter", "Mitarbeiter" oder "Gast" ausgewählt werden.

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

Hilfskraftaccounts

In der sich öffnenden Eingabemaske muss zunächst der Account ausgewählt werden, dem ein Mitarbeiteraccount zugeordnet wird. Anschließend wird der Mitarbeiteraccount aus der Liste mit Doppelklick ausgewählt. Die Funktion "Hilfskraft" ist in diesem Fall unveränderbar.

Über den "Speichern"-Button werden die Änderungen in die Datenbank übernommen. Das Fenster kann dann über "Abbruch" geschlossen werden.

(c) 2017   uni_trier.jpg     eSciences Schriftzug     Kompetenzzentrum.gif     FZE-Logo.png Alle Rechte vorbehalten.

gefördert von:      dfg_logo_schriftzug_blau.png    Logo_MWWK_RLP.JPG