Verwaltung von Sammlungen

           

Bilddatenbank zur antiken Sklaverei (BizaS)

Im Mainzer Akademie-Projekt zur antiken Sklaverei entstand mit Hilfe von FuD eine kommentierte Dokumentation einer repräsentativen Auswahl von Sklaven-Darstellungen der antiken Welt. FuD wurde eingesetzt, um einen Grundstock relevanter Bildquellen zur antiken Sklaverei zu inventarisieren, die den ganzen geographischen und zeitlichen Raum der Alten Geschichte abdecken. Die archäologischen Zeugnisse wurden in einer Datenbank erfasst, beschrieben, abgebildet und kommentiert. Die Bildzeugnisse wurden darüber hinaus mit Textzeugnissen (Inschriften, Papyri, literarische Quellen, Gesetzestexte) verbunden, um somit den Status der abgebildeten Personen abzusichern und Kriterien für die Identifizierung von Sklaven und Freigelassenen zu entwickeln.

 

(c) 2017   uni_trier.jpg     eSciences Schriftzug     Kompetenzzentrum.gif     FZE-Logo.png Alle Rechte vorbehalten.

gefördert von:      dfg_logo_schriftzug_blau.png    Logo_MWWK_RLP.JPG